All about me
NaviList  
  Home
  News
  Gästebuch
  Meine Preise
  Links
  About me
  Meine Lieblingslieder
  Killerbabes
  Leutz und andre Freaks
  Poems de moi
  Counter
  süße Geheimnisse
Copyright by Bianca
Poems de moi


Hier seht ihr nun also ein paar Gedichte von mir!
Dazu sollte ich vielleicht noch sagen,dass die Gedichte die Gedanken meines Innersten widerspiegeln.

Das erste Gedicht schrieb ich zu einem Bild für den Kunstunterricht.

Seelenkarte:
Leute mit mir in einem Raum,

trotzdem Einsamkeit in mir.

Freunde für mich wie ein Traum,

Ich bitte Dich hilf mir.

Rücksicht soll ich auf alle nehmen,

Allen etwas Wärme geben.

Trauer fresse ich in mich hinein

Jeder kann und soll es wissen


im Grunde bin ich ganz allein!


Der Schmerz in mir:

Alles falsch machen,

Wenn möglich nie mehr lachen.

Das kann ich gut,

Zu großem fehlt mir der Mut.

Geliebte zu enttäuschen

Meine Hauptaufgabe.

Nie sagen,

Was passiert in mir.

Dumpfes Gefühl im Magen.

Merke die Traurigkeit in Dir.

Aus Freude

wird Ernst und noch mehr.

Trauer versenk ich in einem dunklen Meer.

Hab selbst nur ein Herz aus Glas.

Soll nie wieder erleben Spaß.

Diese Zeilen schenk ich Dir,

geschrieben aus dem Tiefsten der Seele in mir.

Das nächste Gedicht schrieb ich für meine Mumy und für meine Omi,die immer(egal was passiert) für mich da sind.

Du und sie:

Du und sie,

Ihr seid die liebsten mein.

Gebt mir Wärme,

Sind für immer ein.

Wünsche lasst ihr in Erfüllung gehn.

Bei euch bleibt die Zeit nie stehn.

Seit Urzeiten seid ihr ein Team.

Du und sie,

Ihr seid die liebsten mein!

Diese Zeilen schenk ich Euch,

Bleibt was ihr seid,

Für jetzt und für die Ewigkeit!

ein Bild
Wieso ich dich süß finde:
Wieso ich dich süß finde,fragst du dich.

Ich werd verlegen und schau dir ins Gesicht!

Dein Lächeln raubt mir den Verstand,

als wär' in mir ein Feuer entbrannt.

Deine Augen,wie Sterne so schön,

will sie immer wieder sehen.

Dein Körper so heiß wie Feuer,

würd ich ihn kaufen,er wär mir zu teuer!

Deine Berührungen so sanft und lieb,

Und doch bist du ein kleiner Dieb!


Dies sind die Gründe,

wieso ich finde,

das du es bist,

und das nur für mich!

Sag mir warum:


Wieso kannst du mich nicht sehen?

Musst immer an mir vorübergehen.

Sehnsüchtig greif ich nach dir

Bitte bleib doch bei mir.


Ich weiß nicht,wie soll ich dich fragen.

Kannst du es mir nicht einfach von selbst sagen?

Immer wieder suche ich dich,

In der Hoffnung du erkennst mich.


Zurück lässt du dann doch ein gebrochenes Herz,

gefüllt mit Trauer und Schmerz!
 




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:25.10.2009 um 17:04 (UTC)
sundancers-dream
sundancers-dream
Offline

Hallo ,
tolle Gedichte die das innere wiederspiegeln

Kommentar von:03.06.2009 um 12:23 (UTC)
engelsrose
engelsrose
Offline

schöne gedichte würde mir gerne (der schmerz in mir)kopieren

Kommentar von lila, 21.08.2007 um 17:31 (UTC):
hey süße
die gedichte sind ja echt zuckersüß und voll zum nachdenken aber echt schön knutsch

Kommentar von mutti, 26.02.2007 um 08:09 (UTC):
hi meine allerliebste schnecke,
mußte heut einfach nochmal dein gedicht lesen.es ist so herzzerreissend.ich finde es super, dass du für omi und mich ein gedicht geschrieben hast.möchte mich ganz herzlich dafür bedanken.
kussi und bleib einfach wie du bist, meine super liebe schnecke;)



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Uhr  
   
Werbung  
   
Es waren schon 4526 Besucher (16537 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=